Kreativwettbewerb der GEW

„Die Inklusion kommt – die Schüler*innen und ihre Vielfalt sind längst da!“ – unter diesem Motto hat die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft im Oktober 2014 ein Kreativwettbewerb für die Berliner Schule gestartet.

Ziel war es, das Thema “inklusive Schule” auf künstlerische Art und Weise zu erfassen. Unter dem Motto: “Die SchülerInnen und ihre Vielfalt sind längst da” hat auch die Kulturprofilklasse 7b des Robert Blum Gymnasiums teilgenommen und wurde mit einem der fünf Plätze ausgezeichnet.

Die 7b mit ihrer Klassenlehrerin Laura Hordoan haben sich sehr über die 200 € für die Klassenkasse gefreut. Besonders beeindruckt war die Jury von dem Bild von Samira W., dieses Gewinnermotiv “Dream School” wurde auch als Postkarte gedruckt.