Klassenfahrten

  • Klassen- oder Kursfahrten gehören als besondere Schulveranstaltungen zum schulischen Leben. Die Teilnahme daran ist für alle SchülerInnen verpflichtend (siehe Bildungsvereinbarung).
  • Über pädagogische Ziele und organisatorische Möglichkeiten von Fahrten entscheiden die Klassenleitungen, Profil – oder Jahrgangsteams.
  • Mit diesem Konzept wird angestrebt, dass jede Schülerin und jeder Schüler je Doppeljahrgang an mindestens einer Schülerfahrt teilnehmen sollte.
  • Darüber hinaus sind Fahrten im Rahmen eines Projektes (auch klassen- und jahrgangsübergreifend) zusätzlich möglich.

 

Doppel-
jahrgangs-
stufe 7/8
Ziele: Förderung der Klassengemeinschaft
Kennenlernen als Klasse
KLASSEN- GEBUNDENE FAHRT(EN)
7 a (Kultur) b (Kultur) c (NaWi) d (Ges) Bemerkungen
1. Hj * in der ersten Woche ist ein Kennenlerntag vorgesehen,
ggf. andere Projekttage oder Tagesausflüge
2. Hj 2-3 tägige Klassenfahrt,
auch als Projektfahrt möglich
2-3 tägige Klassenfahrt,
auch als Projektfahrt möglich
2-3 tägige Klassenfahrt,
auch als Projektfahrt möglich
2-3 tägige Klassenfahrt,
auch als Projektfahrt möglich
Berlin/Brandenburg
8 a (Kultur) b (Kultur) c (NaWi) d (Ges) Bemerkungen
1. Hj klassen-
bezogene Fahrt,
ggf. nach Profil
i.d.R.5-tägig
klassen-
bezogene Fahrt,
ggf. nach Profil
i.d.R.5-tägig
Nawi-
Fahrt nach Merseburg bzw. Braun-schweig

Zeitrahmen in Absprache mit Kooperations- partner
klassen-
bezogene Fahrt,
ggf. nach Profil
i.d.R.5-tägig
Inland
1. Hj Nawi-
Fahrt nach Merseburg bzw. Braun-schweig

Zeitrahmen in Absprache mit Kooperations- partner

Klassenleitungswechsel

* das PSL findet ebenfalls in der Jahrgangsstufe 9 statt, Zeiträume dürfen nicht kollidierenAusland (EU) /
Städtefahrt1. Hj*keine Fahrten möglich, da 2-wöchiges Betriebspraktikum* BSO2. HjOption auf eine zusätzliche Kulturfahrt/
Abschlussfahrt am Ende der 10. Klasse* MSA

Doppel-
jahrgangs-
stufe 9/10
Ziele: Stärkung der Klassengemeinschaft + Förderung der Sprachfertigkeit,
Kennenlernen anderer Kulturen
KLASSENGEBUNDENE und /oder KLASSENÜBERGREI-FENDE FAHRT(EN)
9 a b c d Bemerkungen
1. Hj zusätzliche Sprachreisen oder Schüleraustausch
(Englisch / Spanisch / Französisch)
Zeitrahmen in Absprache mit Kooperationspartnern
Ausland (EU) /
Städtefahrt
2. Hj Klassenfahrt
im Klassen- verbund
i.d.R.5-tägig
Klassenfahrt
im Klassen- verbund
i.d.R.5-tägig
Klassenfahrt
im Klassen- verbund
i.d.R.5-tägig
Klassenfahrt
im Klassen- verbund
i.d.R.5-tägig
z.B. Action -/ Sport- und Erlebnis –Klassenfahrten
10 a b c d Bemerkungen

 

Q-Phase Bemerkungen
1. Hj Q1: keine Fahrten * Kurse neu
2. Hj Q2 oder Q3
Leistungskursfahrt im Fahrtenzeitraum
In Grundkursfächern ohne LK nur Kurzfahrten
Fahrt an Kursinhalte gebunden
1. Hj Q2 oder Q3
Leistungskursfahrt im Fahrtenzeitraum
In Grundkursfächern ohne LK nur Kurzfahrten
Fahrt an Kursinhalte gebunden
2. Hj keine Fahrten