Projekt Tu was

Am Robert Blum Gymnasium wird soziales Engagement unterstützt und gefördert. Jede Schülerin und jeder Schüler soll die Gelegenheit bekommen, etwas für das Allgemeinwohl zu tun.

Circa 15 Stunden dokumentiertes Engagement pro Halbjahr werden beim Best of Robert Blum anerkannt und belohnt mit einem feierlich überreichtem Zertifikat und einer Erwähnung auf dem Zeugnis.