Stundentafel

Der Unterricht in den Klassen der gymnasialen Oberstufe wird durch die „Verordnung über die gymnasiale Oberstufe“ (VO-GO) geregelt.

Die Stundentafel  in den Klassen 7-10 orientiert sich an der Berliner Stundentafel für Gymnasien.

In der Jahrgangsstufe 7 gehen die Profilstunden in die Profilbereiche ein. Chemie und Physik werden ab Klasse 7 unterrichtet. Biologie wird zweistündig unterrichtet. Physik und Chemie werden einstündig unterrichtet.

Erdkunde wird in den Jahrgangsstufen 7-10 i.d.R. epochal zweistündig unterrichtet.

In der Jahrgangsstufe 8 gehen die Profilstunden ebenfalls in die Profilbereiche ein. Biologie wird einstündig epochal unterrichtet. Physik und Chemie wird jeweils zweistündig unterrichtet. Musik und Bildende Kunst wird epochal dreistündig unterrichtet.

In der Jahrgangsstufe 9 werden die Profile im klassenübergreifenden vierstündigen Wahlpflichtunterricht fortgeführt. Außerdem kann z.B. Latein als dritte Fremdsprache gewählt werden.

Musik und Bildende Kunst wird in den Jahrgangsstufen 9 und 10 epochal zweistündig unterrichtet.

In der Jahrgangsstufe 10 werden im vierstündigen Wahlpflichtunterricht Profilkurse angeboten, die u.a. der Vorbereitung auf die Kurse der gymnasialen Oberstufe dienen.