Schulsozialarbeit

Mein Name ist Franziska Stolzenburg und freue mich als Schulsozialarbeiterin Teil der Schulgemeinschaft am Robert-Blum-Gymnasium zu sein. Zu meinen Aufgaben gehört es unter anderem Schüler:innen in deren persönlichen und sozialen Entwicklung zu unterstützen. Daher biete ich Beratungen zu verschiedensten Themen im schulischen und privaten Kontext an. Anliegen, die bei mir besprochen werden können, unterliegen der Schweigepflicht und reichen von einfachem Austausch bis hin zu komplexeren Problemlagen. Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf elternunabhängige Beratung. In manchen Situationen ist es jedoch erforderlich, Eltern mit ins Boot zu holen. Dies geschieht allerdings nur in Rücksprache mit der betreffenden Person.

Sehr gerne stehe ich auch als Ansprechpartnerin für Eltern und Erziehungsberechtigte zur Verfügung, bei Fragen rund um die Themen Erziehung, Erwachsenwerden, Pubertät oder andere familiäre Angelegenheiten.

Die Lehrkräfte sind wesentlicher Bestandteil des Schulalltages und somit ist die Zusammenarbeit mit ihnen auch ein wichtiger Teil meiner Arbeit. Den Lehrkräften stehe ich in sozialpädagogischen Fragen und zur kollegialen Beratung unterstützend zur Seite.

In meiner pädagogischen Tätigkeit setze ich auf den partizipativen Ansatz. Angebote und Aktionen orientieren sich am Bedarf der Heranwachsenden und werden nach Möglichkeit gemeinsam realisiert. Das Spektrum ist weit gefächert und reicht vom akuten Konfliktlösen über Sozialtrainings in der Klassengemeinschaft bis hin zur Gesundheits- und Gewaltprävention. Ziel ist immer, die Stärken und die Selbstwirksamkeit der SchülerInnen zu fördern. Durch den Baustein Schulsozialarbeit werden Schulen zu einem ganzheitlicheren Lernort, an dem individuelles Empowerment ebenso angeregt werden soll, wie Sozialkompetenzen innerhalb der Schulgemeinschaft.

Bei all meinen Tätigkeiten kann ich auf ein breites Netzwerk an Kooperations- und Ansprechpartner zurückgreifen, an die ich bei Bedarf weitervermittle.

Das Büro der Schulsozialarbeit befindet sich im Raum 160.

Ich bin von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr im Haus präsent.

Meine Sprechzeiten sind:

  • Für SchülerInnen: täglich nach Vereinbarung und zu den Pausenzeiten.
  • Für LehrerInnen: täglich nach Vereinbarung und zu den Pausenzeiten.
  • Für Eltern und Erziehungsberechtigte: nach Vereinbarung über die Mailadresse schulsozialarbeit@robert-blum-schule.de