Gesamtelternvertretung

Die Gesamtelternvertretung (GEV) ist ein vom Schulgesetz vorgesehenes Gremium, welches die Interessen aller Erziehungsberechtigten einer Schule vertritt.

Sie wird zum Beginn eines jeden Schuljahres von den Eltern der Klassen bzw. den Eltern der Oberstufenschüler:innen gewählt.

Das Gremium wählt aus seiner Mitte eine Elternsprecherin / einen Elternsprecher sowie drei Stellvertreter:innen. Diese bilden den GEV-Vorstand, der sich in der Regel einmal pro Monat mit der Schulleitung trifft.

Die GEV tagt in der Regel viermal pro Schuljahr.