Schülervertretung

Die Schülervertretung nimmt die Interessen der Schülerinnen und Schüler gegenüber der Schulbehörde wahr und übt die Mitwirkungsrechte der Schülerinnen und Schüler in der Schule aus.

Dazu wählen alle Schülerinnen und Schüler einer Klasse zwei Klassensprecherinnen oder -sprecher. In den Jahrgängen 11 und 12, in denen keine Klassen gebildet werden mehrere Jahrganssprecherinnen oder -sprecher gewählt.

Daneben wählen alle Schülerinnen und Schüler aus ihrer Mitte eine Schulsprecherin oder einen Schulsprecher und bis zu drei Vertreterinnen oder Vertreter.

Alle gewählten Sprecherinnen und Sprecher bilden gemeinsam die Gesamtschülervertretung.