Schulentwicklungsteam

Im Schulentwicklungsteam wird die Schule von Eltern, SchülerInnen und Lehrkräften weiterentwickelt.

JedeR ist willkommen.

Niemand muss regelmäßig erscheinen.

Das Team, an dem durchschnittlich 15 Personen beteiligt sind, tagt normalerweise ca. einmal im Monat montags oder dienstags von 18 bis ca. 19.30 Uhr in Raum 111. Einladungen hängen im Glaskasten aus und werden an die bisherigen TeilnehmerInnen per Mail verschickt.

Hier werden Ziele benannt, Innovationen angeregt und darüber diskutiert, Vor- und Nachteile gegeneinander abgewogen. Daraus entwickelt das SET Konzepte, die dann in den Gremien (Schülervertretung, Elternvertretung, Gesamtkonferenz, Schulkonferenz usw.)vorgestellt, diskutiert und häufig zur Abstimmung gebracht werden.

Folgende Themen wurden z.B. behandelt:

  • Pausenregelung
  • Überarbeitung der Homepage
  • Beschwerdemanagement
  • Cafeteriaregeln
  • Klassenfahrtenkonzept
  • Überarbeitung der Schulordnung
  • Projekt soziales Lernen
  • Konzept für die ersten Tage der 7. Klassen
  • Regelungen für Ordnung und Sauberkeit
  • Aufenthaltsraum für die SchülerInnen